wald

malen

dfuv

Aktuelles und Termine

bild01

Die Arbeit des AfL-Vorstands im ersten Halbjahr 2013

Liebe AfL-Mitglieder,
die ersten sechs Monate dieses Jahres sind bereits vorbei – höchste Zeit, Ihnen einen Überblick über die Aktivitäten unseres Verbandes während dieser Monate zu geben:

Bundesdelegiertenversammlung des DFUV
Am 31. Januar 2013 fand in Erfurt die Bundesdelegiertenversammlung des DFUV - Netzwerk der Forstunternehmen und Forsttechnik e.V. statt. Die AfL Sachsen Anhalt war mit vier Vorstandsmitgliedern vertreten. Im Rahmen dieser Versammlung wurde die Neufassung der Satzung beschlossen und ein neuer Vorstand gewählt. Darüber hinaus wurde die Änderung des Namens verabschiedet: Aus Deutscher Forstunternehmerverband e.V. wurde Netzwerk der Forstunternehmen und Forsttechnik e.V.



AG Forstliche Förderung

Der AfL-Vorstand nahm am 3. April 2013 und am 4. Juni 2013 an den Sitzungen der AG Forstliche Förderung teil, die regelmäßig im Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt des Landes Sachsen-Anhalt stattfinden. Am 3. April wurde über diese Themen beraten:
• GAK und ELER Forstmaßnahmen ab 2014
• ELER Programmierung Freiwillige Umweltmaßnahmen
• ELER Programmierung 2014-2020
Am 4. Juni standen diese Themen auf der Agenda:
• Forstliche Förderung
• Richtlinie zur Förderung forstlicher Zusammenschlüsse ab 2014
• Verwaltungskosten bei der Bewirtschaftung der Förderprogramme
• Neue Förderprogramme im Rahmen der ELER Programmierung
Detailliertere Informationen stellen wir den Mitgliedern gerne zur Verfügung. Die nächste Sitzung der AG Forstliche Förderung findet am 29. August 2013 statt.


bild02
"Holzlogistik 2013"

Das Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und Automatisierung veranstaltete am 23. April 2013 in Hundisburg die Tagung "Holzlogistik 2013", die unter dem Motto "Innovation – Abkehr oder Zukunft von Nachhaltigkeit! stand. Waldbesitzer, Dienstleister, Transporteure und Holzverarbeiter waren eingeladen, um der Frage nachzugehen, ob und welchem Maße Innovation und Nachhaltigkeit im Widerspruch zueinander stehen. Der AfL-Vorstand war auf dieser Veranstaltung ebenfalls vertreten.






Landesbeirat Holz

An der Sitzung des Landesbeirates Holz, die am 25. Juni 2013 in Magdeburg stattfand, nahm der AfL-Vorstand teil. Die Tagesordnung bestand aus folgenden Punkten:
1. Begrüßung durch stellv. Vorsitzende Fr. Heise
2. Grußwort Minister Dr. Aeikens
3. Protokoll der letzten Landesbeiratssitzung vom 14.11.2012
4. Fachthemen
a. Holzlogistik – Transport und Überladung
b. Aktuelle Lage in der Holzindustrie
c. Leitlinie Wald
d. Energiekonzept des Landes Sachsen-Anhalt
e. Berichte aus den Arbeitskreisen
- Landschaft, Tourismus und Holz
- Energie und Holz
- Bauen und Holz
- Wirtschaft und Holz
- Forstpolitik
- Öffentlichkeitsarbeit
5. Vorbereitung des Parlamentarischen Abends des Landesbeirates Holz gemeinsam mit der Umweltallianz am 14.11.2013 in der IHK Magdeburg (Hr. Dr. Zeiger)
6. Vorschlag einer Fachtagung "Energieeffizientes Bauen in Stadt und Land" in 2014 (Hr. Unnerstall)
Detailliertere Informationen stellen wir den Mitgliedern gerne zur Verfügung.

Poolausschreibung des Landesforstbetriebes Sachsen-Anhalt
Im August findet ein abschließendes Treffen des AfL-Vorstandes mit der Leitung des Landesforstbetriebes zum Thema Poolausschreibung statt.


Verband präsentiert sich auf Landeserntedankfest in Magdeburg

mak_01

bild1
Viele interessierte Zuschauer bestaunen
die Harvester-Vorführung.

Verband präsentiert sich auf Landeserntedankfest in Magdeburg

Düben, 17.09.2012 - Anlässlich ihres 20-jährigen Bestehens stellte die Arbeitsgemeinschaft forstwirtschaftlicher Lohnunternehmer (AfL) Sachsen-Anhalt e.V. am 15. und 16. September 2012 den Besuchern des Landeserntedankfestes im Elbauenpark Magdeburg die breite Palette ihres Dienstleistungsspektrums vor. Auf einer großen Freifläche war die gesamte Produktionskette der modernen Waldwirtschaft aufgebaut. Maschinen für Holzernte, Rückung- und Transport, Weiterverarbeitung zu Hackschnitzeln und Kaminholz sowie für die Pflanzung waren im praktischen Einsatz zu sehen und zogen zahlreiche Zuschauer an.

"Die AfL Sachsen-Anhalt war zum ersten Mal auf dem Landeserntedankfest vertreten. Für unseren Verband ist es ein großer Erfolg, dass wir die Leistungsstärke unserer Branche einem solchen Rahmen präsentieren und damit ein breites Publikum begeistern konnten. Das hat noch kein Forstunternehmer-Landesverband vor uns erreicht," freut sich der Vorsitzende der AfL Sachsen-Anhalt, Burkhard Schröter.



bild2
AfL-Vorsitzender Burkhard Schröter im Gespräch mit
dem Minister für Landwirtschaft und Umwelt,
Dr. Hermann Onko Aeikens (2. von rechts).

Das 20-jährige Jubiläum wurde am Samstag, 15. September 2012 im Rahmen eines Empfangs mit Fachpublikum gefeiert. Eberhard Reckleben (Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt), Prinz Franz zu Salm-Salm (Waldbesitzerverband Sachsen-Anhalt) und Dr. Michael Sachse (Deutscher Forstunternehmer-Verband) richteten ihre Grußworte an die AfL Sachsen-Anhalt. Der Vorsitzende des Forstunternehmer-Verband Rheinland-Pfalz e.V., Walter Raskop, war als einziger Vertreter eines anderen Forstunternehmer Landesverbandes zum Gratulieren angereist.

Am Sonntag, 16. September 2012, startete der Minister für Landwirtschaft und Umwelt, Dr. Hermann Onko Aeikens, seinen Rundgang über das Landeserntedankfest an der Freifläche der AfL Sachsen-Anhalt. Zusammen mit der mitteldeutschen Landesbischöfin, Ilse Junkermann, und der Staatssekretärin für Landwirtschaft und Umwelt, Anne-Marie Keding, nahm er sich viel Zeit, um sich die ausgestellten Maschinen im Einsatz vorführen zu lassen und Fragen zu stellen.


bild3
Holger Beiche (links) und Burkhard Schröter im Interview
mit MDR-Moderatorin Sabine Köster auf der Seebühne

Auf der Seebühne des MDR hatten die AfL-Vorstände Burkhard Schröter und Holger Beiche am Sonntagnachmittag Gelegenheit, im Radio-Interview die Arbeit ihres Verbandes sowie die Aufgaben und die Bedeutung der Forstdienstleister einem großen Publikum vorstellen.

Zusätzlich sorgten ein Kettensägenkünstler, Spiele und ein Quiz für Kinder- und Jugendliche für Unterhaltung und Spaß. Unterstützt wurde das Rahmenprogramm vom Waldjugendheim Blankenburg und der Waldarbeitsschule Magdeburger Forth. "Mit unserem Rahmenprogramm konnten wir auch den wichtigen Aspekten forstliche Ausbildung und Waldpädagogik Raum geben und so unsere Veranstaltung ideal abrunden," bilanziert Burkhard Schröter zufrieden.


harvesterJubiläumsfeier auf Landeserntedankfest in Magdeburg

Ort und Datum auf einen Blick:

Datum: 15. und 16. September 2012
Datum: 10.00 bis 18.00 Uhr
Datum: 39104 Magdeburg, Elbauenpark,Eingang Tessenowstraße gegenüber der Seebühne

Auf einer Fläche von 1.500 Quadratmetern wird die komplette Produktionskette der modernen Waldwirtschaft gezeigt. Maschinen für Holzernte und -rückung, Transport, Weiterverarbeitung zu Hackschnitzeln und Kaminholz sowie für die Pflanzung werden vorgestellt und teilweise im praktischen Einsatz zu sehen sein.

Zusätzlich sorgen Kettensägenkünstler, Spiele und Quiz für Kinder- und Jugendliche für Unterhaltung und Spaß. Unterstützt wird dieses Rahmenprogramm von zwei Waldjugendheimen. Mit dem Kauf von Jungbäumen, Kaminholz und Holzfiguren haben die Besucher zudem die Möglichkeit, ein naturnahes Erzeugnis mit nach Hause zu nehmen.



AfL Sachsen-Anhalt e. V. - Am Papenbusch 68 - 06869 Coswig OT Düben | Telefon 03 49 03- 62 81 7 | E-Mail: info@afl-sachsen-anhalt.de